• Vorderansicht Haus 10
  • Ansicht
  • Wohn- Essbereich
  • Beispiel - Dusche
  • Treppenhaus
  • Aufzug
  • WE 8
  • Wohnen in einem Baudenkmal
  • Parkresidenz Haus 7
860,00 €
Kaltmiete
190,00 €
Nebenkosten
1.050,00 €
Warmmiete
75,1 m²
Wohnfläche
8,1 m²
Nutzfläche
2,0
Anzahl Zimmer
8,1 m²
Kellerfläche
  • 41749 Viersen
  • Kaltmiete860,00 €
  • Warmmiete1.050,00 €
  • Nebenkosten190,00 €
  • Kaution2.580,00 €
  • Wohnfläche75,1 m²
  • Anzahl Zimmer 2,0
  • Objektnummer A674

Viersen - RUHIG und GRÜN WOHNEN im Park

Objektbeschreibung

Objekttitel

RUHIG und GRÜN WOHNEN im Park

Lage

Zuhause sein, wo andere Urlaub machen ...

Die Parkresidenz Süchtelner Höhen bildet zugleich das Tor zwischen den Ballungsgebieten Düsseldorf/Mönchengladbach und dem Deutsch-Niederländischen Naturpark Maas-Schwalm-Nette, welcher sich auf einer Fläche von ca. 10.000 Hektar zu beiden Seiten der Grenze erstreckt.

Kurze Wege

In ca. 10 Minuten ist Mönchengladbach mit ca. 260.000 Einwohnern und in ca. 20 Autominuten auch Düsseldorf mit seiner eleganten Königsallee und der Rheinpromenade erreichbar.

Wer in Süchtelnen wohnt, lebt in der Balance zwischen Metropole und Natur, zwischen freier Natur und ausgezeichneter Infrastruktur.

Der ganze Charme des Niederrheins

Süchtelnen ist mit seinen knapp 16.000 Einwohnern der nördlichste Stadtteil von Viersen, der unmittelbar an die Süchtelner Höhen und den einzigartigen Naturpark Schwalm-Nette anschließt.

Die Süchtelner Höhen bieten viele Möglichkeiten für Bewegung und Erholung, egal ob Mountainbike, Reiten oder Wandern.

Ein Biergarten, ein Rasenplatz und ein Klettergarten gehören ebenso dazu. Hier liegt auch das Wahrzeichen Süchtelns: die Irmgardis Kapelle.

Süchteln selbst lockt mit einer beschaulichen Innenstadt und seinem niederrheinischen Charme und bietet dabei alle Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs.

Der gesamte LVA-Park wurde so in ein gartenlandschaftlich gestaltetes Gelände eingepasst, duftende Pflanzen und die Anpflanzung von Heilpflanzen gehörten ebenfalls zum Konzept.

Der Baumbestand hat sich im Laufe der Zeit erheblich vergrößert; inmitten des Geländes wurde ein Baumlehrpfad angelegt, der einige wertvolle Solitärbäume wie Eschen, Stieleiche, Tulpenbaum und Trompetenbaum einbezieht.

Einige Gebäude wurden schon in den Wald hinein gebaut; andere Bauten wurden im Laufe der Jahre vom Wald umschlossen.

Ausstatt_beschr

Die neuen Mietwohnungen bieten eine moderne, hochwertige Ausstattung und zeitgemäße Grundrisse.

Der Aufzug führt direkt in die Etage

Deckenhöhe im Lichten ca. 3,70 m

barrierearm

geschmackvolle Ausstattung

anthrazitfarbene Bodenfliesen, große Wandfliesen im Badezimmer

Wohnräume mit Design Bodenbelag

Decken und Wände tapeziert und gestrichen

Terrasse und Garten für die EG-Wohnungen

Balkone oder Loggien für die Wohnungen im Obergeschoß

Kellerräume zu jeder Wohnung

Fahrradkeller

Wasch- und Trockenkeller

Parken können Sie in unmittelbarer Nähe des Gebäudes.
Die monatliche Miete des Stellplatzes beträgt 50,-EUR

Keine Energieausweispflicht da Denkmalschutz
Die Energieversorgung erfolgt über das Nahwärmenetz der LVR.

Objektbeschreibung

Lassen auch Sie sich überzeugen von der faszinierenden Mischung aus authentisch-historischem Ambiente und modernster Infrastruktur.

Das besondere Augenmerk liegt auf der harmonischen Verbindung von Tradition und Moderne.

So bieten die zehn anspruchsvollen Wohneinheiten zwar zeitgemäßen Komfort, dennoch setzt die Ausstattung auf Details mit historischer Stimmigkeit.

Der Eigentümer hat sich bemüht, nicht nur ein schönes Denkmal zu bieten, sondern hat die Wohnungen möglichst barrierearm und mit einem Personenaufzug entsprechender Größe geplant.

Bei dem Gebäude handelt es sich um ein ehemaliges Stationsgebäude. (Baujahr ca. 1904/06) erstellt im Pavillonstil und geplant vom Architekten Paul Hirschhorn.

Das Gebäude ist mit dem zugehörigen Garten und Einfriedung in der Denkmalliste aufgeführt.

Es verfügt aufgrund der gestalterischen Qualität mit vielen bauzeitlichen Details und dem Erhaltungszustand einen hohen denkmalpflegerischen und ästhetischen Wert.

In den letzten Jahren wurde seitens des Landschaftsverbandes ein Modernisierungs- und Umstrukturierungsprozess für die Klinik eingeleitet.

Sonstige_angaben

Alles klingt sehr interessant?
Gut, dann sollten wir miteinander telefonieren.

Gern ermöglichen wir auch eine Besichtigung, damit Sie überprüfen können, ob das Bild, das Sie sich gemacht haben stimmt!

Die mir zur Verfügung gestellten Unterlagen und Angaben des Eigentümers dienten zur Erstellung dieses Exposés. Ich bitte um Verständnis, dass ich trotz sorgfältiger Prüfung, keine Gewähr für deren Richtigkeit übernehmen kann.

LIEBE MIETINTERESSENTEN: Wenn Sie uns eine E-Mail-Anfrage senden, möchten wir Sie bitten, uns Ihren Namen sowie eine Telefonnummer mitzuteilen. Danke!

Ausstattung

  • Bad
  • Dusche
  • Bodenart
  • Fliesen, Parkett
  • Heizungsart
  • Fern
  • Stellplatzart
  • Freiplatz
  • Kabel/SAT TV
  • Unterkellert
  • Keller
  • Abstellraum

Energiepass

  • Energieausweis ist in Bearbeitung

Kontaktperson

Firma
ORTMANN IMMOBILIEN
Name
Frau Dipl. Ing. Sabine Ortmann
Strasse
Bismarckstraße
Hausnummer
49
PLZ
47799
info@ortmann-immobilien.com

Objektanfrage


    Immobiliendetails

    Kosten

    • Kaltmiete
    • 860,00 €
    • Warmmiete
    • 1.050,00 €
    • Nebenkosten
    • 190,00 €
    • Kaution
    • 2.580,00 €

    Flächen

    • Wohnfläche
    • 75,1 m²
    • Nutzfläche
    • 8,1 m²
    • Anzahl Zimmer
    • 2,0
    • Anzahl Schlafzimmer
    • 1,0
    • Anzahl Badezimmer
    • 1,0
    • Anzahl Stellplätze
    • 1,0
    • Anzahl Terrassen
    • 1,0
    • Kellerfläche
    • 8,1 m²

    Zustand

    • Baujahr
    • 2021
    • Zustand
    • ERSTBEZUG

    Karte